Aktuelles aus dem Weinberg

August:

 

Die Zeit des Pflanzenschutzes wird für die frühreifen Sorten Müller-Thurgau, Acolon, Regent, Portugieser, Dornfelder und Schwarzreisling in der ersten Augustwoche und für die anderen Sorten bis Mitte August abgeschlossen sein. Dann beginnt die Wartezeit bis zur Weinlese. Das heißt aber nicht, dass es nichts zu tun gibt. Wenn die Ruten über den obersten Drahtrahmen hinausschießen und zu brechen drohen werden sie gegipfelt. Die Traubenzone wird durch entblättern luftig gehalten, um Fäulnis (Botrytris) zu vermeiden und auch der Kirschessigfliege (KEF) entgegenzuwirken. Teilweise werden auch zusätzliche Maßnahmen zur Gesunderhaltung der Trauben durchgeführt wie z.B. das Spritzen von  Kaolin (weißes Tongestein) welches in Wasser gelöst wird. Falls Sie also rote Trauben mit einem weißen Belag sehen hat das nichts mit einer Krankheit zu tun, sondern mit einer vorbeugenenden Maßnahme.

 

Entblätterte Traubenzone

None

 

Impressum | Datenschutz | WGI